Bitte senden Sie ein E-Mail an office(at)liegenschaftsverwaltung.at um sich beim Newsletter anzumelden.
Liste drucken


Fehler- & Risikominimierung in der Hausverwaltung.

Wie Sie in Zukunft als Hausverwalter Ihre Betriebskosten nachhaltig optimieren und kostspielige Fehler bei der Abrechnung vermeiden.

Auf Ihre Fragen wird dabei im Webinar individuell eingegangen. Aus der Praxis für IHRE Praxis!

Alle Teilnehmer erhalten reichhaltige Seminarunterlagen wie z.B. Musterabrechnungen & Gesetzestexte.



Aktuelles im Miet- und Wohnrecht aufgrund der WEG-Novelle 2022 sowie Praxisthemen aus dem HV-Alltag. Klären Sie im Rahmen des Webinar Ihre Fragen und holen Sie sich Ihr kompaktes Wissens-Update und bleiben immer bestens informiert.



Die Rückgabe - Was bei Beendigung zu beachten ist. "von A wie Ausmalen bis Z wie Zweitschlüssel".

  • Welche Schäden hat der Vermieter zu akzeptieren?
  • Wann hat der Mieter neu auszumalen?
  • Muss der Vermieter Dübellöcher akzeptieren?
  • Welche Investitionen hat der Vermieter dem ausziehenden Mieter zu ersetzen?
  • Richtige Vorgangsweise bei Streitigkeiten um die Rückgabe der Kaution?




Miet- und Wohnrecht ist sprichwörtlich kompliziert. Der Anspruch besteht darin, zu schwierigen Fragen einfache Antworten zu finden, Hintergründe aufzublenden und den „roten Faden“ des Gesetzes sichtbar zu machen.



Was ist zu beachten?

Fehler und Mängel bei der Erstellung von Mietverträgen werden zunehmend zu einem Problem für Vermieter. Immer mehr Mieter beanstanden die Miethöhe und weitere vertragliche Vereinbarungen. Dies führt immer öfter zu kostspieligen Auseinandersetzungen und langwierigen Streitigkeiten.

Alle Teilnehmer erhalten Musterverträge für Vollanwendung, Teilanwendung und Nichtanwendung des MRG!


Auf Ihre Fragen wird dabei im Tages Webinar individuell eingegangen. Aus der Praxis für IHRE Praxis!



Sie haben dafür Sorge zu tragen, dass von ihrem Eigentum keine Gefahr für die Sicherheit von Personen oder deren Eigentum ausgeht.



Tipps aus der Praxis für Ihren Hausverwalteralltag.

Als Hausverwalter und Eigentümer sind Sie Anlaufstelle für Mieter und Eigentümer, müssen Behörden zufriedenstellen, die von Ihnen betreuten Liegenschaften in einem guten Zustand erhalten und Verträge abschließen. Auch die sich permanent ändernde Gesetzeslage gilt es nicht aus den Augen zu verlieren. Nach dem Seminar wird es Ihnen leicht fallen, das Richtige zu tun. Rechtliche Grundlagen; Vollanwendung, Teilanwendung, Vollausnahmen Alleineigentum vs. Schlichtes Miteigentum vs. Wohnungseigentum Praxistipps für Anwender - Tipps für einen sorgenfreien „Hausverwalter-Alltag“.



Spezialseminar - Neue Rechtssprechung und Aktuelles zum Maklerrecht

Gestaltung & Abschluss vom Vermittlungsverträgen, Provisionsvereinbarungen und Povisionssicherung, Beratungshaftung, Konsumentenschutz, FAGG Transparenzanforderung an AGB und Praxistipps.

Im Seminar werden u.a. Ihre Praxisfragen (die Sie bereits vorweg per E-Mail an office@liegenschaftsverwaltung.at übermitteln können) beantwort.



Immer öfter schreiben Eigentümer und Mieter fordernde unangenehme E-Mails oder rufen in der Hausverwaltung an. Diese „bösen“ E-Mails & Anrufe kosten Zeit und erfordern rechtliche Sicherheit.

Der gekonnte und zeitsparende Umgang mit der E-Mail-Kommunikation und Anrufen ist heute ein „Muss” in der täglichen Verwaltungsarbeit. Sie erhalten 50 Praxisbeispiele als Muster E-Mails im Word-Format - das gibt Ihnen Sicherheit im Arbeitsalltag.