Anrede:
Name:
E-Mail:
 
  hiermit akzeptiere ich die   Datenschutzbestimmungen
 
Liste drucken


Der Hausverwalter als Prügelknabe.

Richtiger Umgang mit unverschämten Zeitgenossen. Im Alltag, sei es per E-Mail oder am Telefon, sehen sich Mitarbeiter mit einer Vielzahl von Konfliktsituationen konfrontiert. Sie erhalten 50 Musterbeispiele für Antwort E-Mails aus der Hausverwaltungspraxis samt Gesetzestexten.

Im Seminar werden Ihre Fragen (die Sie bereits vorweg per E-Mail an office@liegenschaftsverwaltung.at übermitteln können) beantwortet.



Der Praxis-Tag für Vermieter.

Vertiefen und erweitern Sie Ihr Wissen im Bereich des Steuerrechts und erhalten Sie einen umfassenden Überblick darüber, wie Sie im Wohn- und Immobilienbereich steuerlich korrekt vorgehen. Die komplizierten Regelungen und zahlreichen Zweifelsfragen bei Umsatz- und Einkommensteuer haben weitreichende Folgen für die Praxis.

Auf Ihre Fragen wird dabei im Seminar individuell eingegangen. Aus der Praxis für IHRE Praxis!



Der Praxistag für den Verwalter und Eigentümer.

Nutzungs-, Verfügungs- & Veränderungsrechte, Beschlussfassung im Wohnungseigentum, ordentliche & außerordentliche Verwaltung, Willensbildung im Wohnungseigentum, Verwaltungsvertrag, Verwalterpflichten, Kündigung Hausverwalter, neue Rechtssprechungen, Haftungsfragen, Praxistipps.

Im Seminar werden u.a. Ihre Praxisfragen (die Sie bereits vorweg per E-Mail an office@liegenschaftsverwaltung.at übermitteln können) beantwortet.



Der Praxistag für den Verwalter und Eigentümer.

Mietrechtlicher Preisschutz (Mietzins, BK etc.), Bestandschutz (Kündigungs- und Befristungsrecht), Zankapfel Erhaltung und Wartung im Mietrecht, Mietvertragsklauseln und Konsumentenschutz, Abrechnungswesen & Haftungsfragen.

Im Seminar werden u.a. Ihre Praxisfragen (die Sie bereits vorweg per E-Mail an office@liegenschaftsverwaltung.at übermitteln können) beantwortet.



Fehler- & Risikominimierung für Hausverwaltungen.

Wie Sie in Zukunft als HausverwalterIn Ihre Betriebskosten nachhaltig optimieren und kostspielige Fehler bei der Abrechnung vermeiden.

Auf Ihre Fragen wird dabei im Seminar individuell eingegangen. Aus der Praxis für IHRE Praxis!

Alle Teilnehmer erhalten reichhaltige Seminarunterlagen wie z.B. Musterabrechnungen & Gesetzestexte.



Was ist zu beachten?

Fehler und Mängel bei der Erstellung werden zunehmend zu einem Problem für Vermieter. Immer mehr Mieter beanstanden die Miethöhe und weitere vertragliche Vereinbarungen. Dies führt immer öfter zu kostspieligen Auseinandersetzungen und langwierigen Streitigkeiten.

Alle Teilnehmer erhalten Musterverträge für Vollanwendung, Teilanwendung und Nichanwendung des MRG!


Auf Ihre Fragen wird dabei im Seminar individuell eingegangen. Aus der Praxis für IHRE Praxis!



Tipps & Tricks für die tägliche Hausverwaltungsarbeit.

Welche Ersatzansprüche haben Mieter und Vermieter, MieterInnen und VermieterInnen, was kann vertraglich überbunden werden? Wie ist der Letzstand der obergerichtlichen Judikatur zu diesem Themen? Was blieb von den Klauselentscheidungen übrig?

Alle Teilnehmer erhalten reichhaltige Seminarunterlagen wie z.B. Muster & Gesetzestexte.